LÜCKENLOS - Das Patientenmagazin Ihrer Kassenzahnärztlichen Vereinigung

LÜCKENLOS

Das Patientenmagazin Ihrer Kassenzahnärztlichen Vereinigung



02/2015
Sie können die Dateien mit dem Acrobat-Reader lesen und ausdrucken. Auf neueren Rechnern ist der Reader in der Regel vorinstalliert. Falls dies bei Ihnen nicht der Fall ist, finden Sie hier den Link zum Download des
Acrobat Readers.

Kostenlos nachbestellen können Zahnarztpraxen diese Patienten-Info per Fax bei der Kassenzahnärztlichen Vereinigung Bayerns, Fax-Nr. 089 72401-291 mit folgenden Angaben: gewünschte Stückzahl, ABE-Nr. und Praxisstempel.

Inhalt

Kurznotizen

Inhaltsverzeichnis

  • Familie, Freunde, Zahnpflege – das hält gesund
  • Medikamente richtig entsorgen
  • Kontrollbesuch ist Krebsvorsorge
  • Seite 2
  • Parodontitis: Behandlung senkt den Blutdruck
  • Punktsieg für elektrische Zahnbürsten
  • Gut erklärt: der Heil- und Kostenplan
Seite 3

Mundgesundheit

Mundgesundheit

Zahngesundheit

So haben Sie gut lachen!

Fehlt ein Zahn, ist das nicht nur ästhetisch von Nachteil: Wer Lücken frühzeitig durch Zahnersatz schließt, beugt möglichen Folgeschäden und Beschwerden vor.
Seite 4 bis 5

Zahnpflege

Angstfrei von Anfang an

Kinder lernen den Zahnarzt am besten schon im Alter von sechs bis neun Monaten kennen – sobald die ersten Milchzähne da sind.
Seite 6 bis 7

Versorgung

Wohnortnahe Versorgung
Landzahnärzte gesucht!

Weite Wege zum nächsten Zahnarzt wären für die Patienten eine große Belastung, besonders für ältere und pflegebedürftige. Die Kassenzahnärztlichen Vereinigungen bemühen sich darum, dass es überall wohnortnah eine Praxis gibt. Doch es wird immer schwieriger, Zahnärzte für eine Niederlassung auf dem Land zu begeistern.
Seite 8

Rauchstopp

Schluss. Punkt. Aus.

Rauchstopp rettet Zähne – wenn Raucher aufhören, profitiert auch die Mundgesundheit erheblich.
Seite 9

Vorsorge

Knackpunkt Karies

Drei Dinge braucht der Zahn: gründliches Putzen, gesunde Ernährung und die regelmäßige Kontrolle durch den Zahnarzt.
Seite 10 bis 12

Ehrenamt

Zahnärzte mit Herz
Vormittags Zahnarzt –
nachmittags Bürgermeister

„Frage nicht, was dein Land für dich tun kann – sondern was du für dein Land tun kannst“, sagte John F. Kennedy. Eine funktionierende Demokratie braucht Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren. Unter ihnen sind auch viele Zahnärzte.
Seite 13

Sonstiges/Rubrikanzeigen

 

Impressum

Seite 13

Kreuzworträtsel:
Gewinnen Sie drei Übernachtungen mit Halbpension für 2 Personen im Ringhotel Fährhaus in Bad Bevensen

Seite 14

Promotion

  • Gesunde Milchzähne
  • Damit nichts dazwischen bleibt
  • Die natürliche Alternative - mit Teebaumöl
  • Entzündungen im Mund mit Hyaluronsäure lindern

  • Seite 15

Promotion

Auszeit in der Lüneburger Heide

Seite 16
Eine Anzeige schalten

Media-Information 2015 (PDF)
 

zur Zahnarzt Zweitmeinung

weiter
 

Aktuelle Ausgabe zum Ausdrucken

weiter
Archiv 2015
1/2015
Archiv 2014
4/2014 I 3/2014
2/2014 I 1/2014
Archiv 2013
4/2013 I 3/2013
2/2013 I 1/2013
Archiv 2012
4/2012 I 3/2012
2/2012 I 1/2012
Archiv 2011
4/2011 I 3/2011
2/2011 I 1/2011
Archiv 2010
4/2010 I 3/2010
2/2010 I 1/2010
Archiv 2009
4/2009 I 3/2009
Kassenzahnärztliche Vereinigung Bayerns KZV Bremen KZV Hessen KZV Niedersachsen KZV Rheinland-PfalzKZV SaarlandKZV Schleswig-Holstein