LÜCKENLOS - Das Patientenmagazin Ihrer Kassenzahnärztlichen Vereinigung

LÜCKENLOS

Das Patientenmagazin Ihrer Kassenzahnärztlichen Vereinigung



01/2015
Sie können die Dateien mit dem Acrobat-Reader lesen und ausdrucken. Auf neueren Rechnern ist der Reader in der Regel vorinstalliert. Falls dies bei Ihnen nicht der Fall ist, finden Sie hier den Link zum Download des
Acrobat Readers.

Kostenlos nachbestellen können Zahnarztpraxen diese Patienten-Info per Fax bei der Kassenzahnärztlichen Vereinigung Bayerns, Fax-Nr. 089 72401-291 mit folgenden Angaben: gewünschte Stückzahl, ABE-Nr. und Praxisstempel.

Inhalt

Kurznotizen

Inhaltsverzeichnis

  • Zahnbehandlung im Ausland? Nein danke!
  • Hartes Training, weiche Zähne?
  • Hohe Erfolgsquote bei Wurzelbehandlungen
  • Seite 2
  • Seit 1. Januar gilt nur noch die Gesundheitskarte
  • Parodontitis vermindert die Fruchtbarkeit
  • Als Krebspatient zum Zahnarzt
Seite 3

Mundgesundheit

Mundgesundheit

Zahngesundheit

Lieber lachen statt Daumen lutschen

Kleines Laster mit Folgen: Daumenlutschen
kann auf Dauer zu Zahnschäden
oder -fehlstellungen führen. Wenn Eltern
diese Angewohnheit bei ihrem Kind
bemerken, kann ein Besuch beim Zahnarzt
sinnvoll sein.
Seite 4 bis 5

Zahnpflege

Zähne richtig pflegen
Vom Baby bis zum Best Ager

Kinder putzen am besten mit KAI. Und Erwachsene? Sollten auch einen Plan für die Zahnpflege haben. Lesen Sie, warum die Putztechnik ab und zu ein Update braucht.
Seite 6 bis 9

Mundtrockenheit

Jetzt trinken!

Für ein gutes Klima im Mund sorgt der Speichel: Er spült Bakterien weg und schützt die Zähne. Vor allem ältere Menschen leiden jedoch häufig unter Mundtrockenheit. Doch dagegen gibt es Mittel – der Zahnarzt weiß Rat.
Seite 10

Osteoporose

Ein Fall auch für den Zahnarzt

Bei Osteoporose schwindet die Knochenmasse. Geschieht das auch im Kiefer, können die Zähne ihren Halt verlieren.
Seite 11

Vorsorge

Zahnärzte mit Herz
Gesunde Zähne mit Goldie und Dentulus

Der Seelöwe Goldie und der Löwe Dentulus sind Maskottchen der Bayerischen Landesarbeitsgemeinschaft Zahngesundheit. Ihre Botschaft an die Kinder: Immer gut putzen und zweimal im Jahr zum Zahnarzt gehen!
Seite 12

Vorsorge

Vorsorge ab dem ersten Zahn
Es ist nie zu früh

Den Milchzähnen schenkte man lange Zeit vergleichsweise wenig Beachtung. „Die fallen ja eh aus“, dachten sich nicht nur die Eltern, sondern auch einige Zahnärzte. Doch diese Sichtweise hat sich grundlegend geändert.
Seite 13

Sonstiges/Rubrikanzeigen

 

Impressum

Seite 13

Kreuzworträtsel:
Gewinnen Sie zwei Übernachtungen mit Halbpension für 1 Person im Hotel Kaiser's Garten auf Usedom

Seite 14

Promotion

  • Vom ersten bis zum letzten Zahn
  • Probleme mit Mundtrockenheit?
  • Die natürliche Alternative - mit Teebaumöl
  • Gute Zahnpflege: Wichtig bei trockenem Mund

  • Seite 15

Promotion

Wellness im schönen Erzgebirge

Seite 16

Eine Anzeige schalten

weiter
Media-Information 2015
 

zur Zahnarzt Zweitmeinung

weiter
 

Aktuelle Ausgabe zum Ausdrucken

weiter
Archiv 2014
4/2014 I 3/2014
2/2014 I 1/2014
Archiv 2013
4/2013 I 3/2013
2/2013 I 1/2013
Archiv 2012
4/2012 I 3/2012
2/2012 I 1/2012
Archiv 2011
4/2011 I 3/2011
2/2011 I 1/2011
Archiv 2010
4/2010 I 3/2010
2/2010 I 1/2010
Archiv 2009
4/2009 I 3/2009
Kassenzahnärztliche Vereinigung Bayerns KZV Bremen KZV Hessen KZV Niedersachsen KZV Rheinland-PfalzKZV SaarlandKZV Schleswig-Holstein